Die hl. Messe im überlieferten Ritus in der Stiftskirche

Liebe Freunde des überlieferten außerordentlichen Ritus,
Das Warten hat ein Ende! Am Sonntag den 24. Oktober wird die HL. Messe im überlieferten Ritus um 11:00 Uhr in St. Ägidius (katholischer Teil der Stiftskirche) gefeiert und ab diesem Sonntag jeden Sonntag um 11:00 Uhr.
Wegbeschreibung und weitere Infos unter St.Ägidius

Am Sonntag, den 17. Oktober, wird um 17:00 Uhr Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann den Altar neu weihen.
Bischof Wiesemann wird „versus absidem“ (mit dem Rücken zum Volk) und in lateinischer Sprache die Altarweihe und auch das Hochamt in der ordentlichen Messform zelebrieren.

Renovierung des evangelischen Kirchenteils

Die ev. Partner der Stiftskirche packen es nun an. Ab November wird nun auch der zweite Teil der Stiftskirche renoviert, nachdem das Bistum Speyer vor einem Jahr die Innenrenovierung des katholischen Teils begonnen hatte.
Laut Ausgabe Rheinpfalz vom heutigen Datum verlegt die ev. Kirchengemeinde ihre Gottesdienste ab dem 1. November 2010 aus dem Kirchenbau heraus.

Damit haben die katholischen Christen, die zum gleichen Zeitraum die hl. Messe im lateinischen tridentinischen Ritus beginnen wohl „freie Hand“ bezüglich des Beginns des Gottesdienstes am Sonntagmorgen.