30.Mai- Sterbetag von Fernando III. „el Santo“ König von Castilia-Leon


Heute vor 752 Jahren verstarb in Sevilla der Hl. Fernando III. König von Kastilien und Leon, Heiliger und Nationalheld in Spanien.

Er eroberte u.a. Sevilla von den Mauren zurück, wo er in der dortigen Kathedrale begraben liegt. Er ging als gläubiger und gerechter König in die Geschichte ein.

Hier seine Lebensbeschreibung in wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_III._(Kastilien)

Sein Sohn und Nachfolger Alfonso X. hat auch eine Verbindung mit Deutschland, denn er wurde 1257 zum römisch-deutschen König gewählt, konnte sich aber nicht durchsetzen. Ebenso war Philipp von Schwaben sein Großvater.

Fernando III. wurde in den „Cantigas de Santa Maria“, welche sein Sohn verfasste, auch musikalisch ein Denkmal gesetzt:

In diesem Lied erschien der verstorbene Fernando III. im Traum einem Goldschmied, um ihn zu bitten, dass er den Königsring von Fernando III. der Statue der Hl. Jungfrau Maria in der Kathedrale von Sevilla übergeben soll.

Gedenken wir Heute seiner Seele, der soviel Gutes für die Kirche getan hat.

Spendenaktion Holzpodest – Spendenziel erreicht

Das Spendenziel von 8400 EUR wurde erreicht;

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Über den Zeitpunkt des Baubeginns werden wir, sobald er sicher ist, informieren.

Im katholischen Teil der Stiftskirche ist keine Heizung installiert. Eine einfache Sitzkissenheizung wärmt ein wenig den Hosenboden, aber nur solange man sitzt. Mit einem Holzbeschlag unter den Bänken (Beispiel: siehe Foto) würde man nicht mehr auf dem eiskalten Steinboden stehen.

Spenden an

Kath. Kirchenstiftung St. Marien
IBAN: DE 23 54651240 1100497591
Sparkasse Rhein-Haardt
(Konto 11 00 49 7591, BLZ 546 512 40)

Wichtig:

Geben Sie bitte als Verwendungszweck an:

Holzpodest, St. Ägidius

Weiterhin bitte Name und Adresse mit Straße und Postleitzahl für die Spendenquittung mit angeben.
Es ist wichtig, dass Sie die postalische Adresse mit angeben, damit eine Spendenquittung zugestellt werden kann!!!

Herzlichen Dank an alle Spender!