Seid wachsam!

“Seid wachsam!”

Erwartung – Ausschau halten, auch und mitten in der Bedrängnis

thereseborchardblogdotcom.files.wordpress.com

Man könnte den Advent als die Jahresexerzitien der Christen bezeichnen. Exerzitien sind eine Einübungszeit, Einübung in die Schärfung der Sinne, die, trotz der Überflutung durch verfrühte Weihnachtsdüfte und Weihnachtsklänge, ausgerichtet sind, um Ausschau halten zu lernen, um in Erwartung zu sein, damit Er eintreten und ankommen kann, mitten in unserer alltäglichen Bedrängnis, inmitten von allem, “was drängt”.
Wenn wir es in diesen Zeiten des Lebens nicht einüben, in diesem “kleinen  Advent” nicht lernen, auf den Herrn hin Ausschau zu halten, wie wollen wir es dann können, wenn die großen Bedrängnisse kommen, von denen auch im Evangelium vom heutigen ersten Advent die Rede ist.

Medien-Datei  (audio/mp3, 21.6 MB)

aus Predigtreihe aus Maria Linden/ Ottersweier (Baden)

(Text: Veronika)

This entry was posted in Bewegendes, Spirituelles and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.